Brandenburg an der Havel – Die Wiege der Mark

  • Die Stadt Brandenburg an der Havel, ca. 70 km südwestlich von Berlin, gilt als Oberzentrum und prosperierender regionaler Wachstumskern.
  • Die Einwohnerzahlen liegen bei 72.404 Einwohner (Stand 12/2018) und sind stabil bis steigend.
  • Die Wirtschaft verzeichnet eine positive Entwicklung, insbesondere der beliebte Havelland-Tourismus legt kräftig zu.
  • Sehr viele Menschen pendeln dank einer hervorragenden Bahn-Anbindung über die RE1 und RB51 täglich nach Berlin-Potsdam (30 Bahnminuten nach Potsdam, 50 Bahnminuten nach Berlin).
  • Brandenburg ist sehr gut erreichbar über eine direkte Autobahn-Anbindung an die A2 sowie an die B 1 und B102. Ein top ausgebautes innerstädtisches und regionales Bus- und Straßenbahn-Liniennetz runden die Infrastruktur ab.
  • Eine effiziente trimodale Anbindung via Land, Wasser und Schiene ist für Industrie und Wirtschaft gewährleistet.
  • Die Stadt ist außerdem Standort der Technischen Hochschule Brandenburgs (THB), der Medizinischen Hochschule (MHB) und eines Behördenzentrums inklusive des Oberlandesgerichts Brandenburg.
  • Aufgrund der guten Bahn- und Autobahnanbindung und insbesondere aufgrund der hohen Lebensqualität entdecken immer mehr Zuzügler aus dem angespannten Großraum Berlin-Potsdam die Stadt Brandenburg.
  • Das Resultat ist eine stetig wachsende Bautätigkeit, in der Stadt und im Umland, umfangreiche Neubaugebiete für EFHs sind aktuell ausgewiesen.
  • Brandenburg bietet einen hohen Freizeitwert, es ist von Wasser umgeben und durchzogen. In diesem größten Binnenwassersportrevier Europas finden internationale Wassersportwettkämpfe vor eindrucksvollen Kulissen statt.

Projektstandort
in zentraler Top-Lage

 

LAGE IM ZENTRUM BRANDENBURGS

AUF GOOGLE MAPS ANSEHEN >

  • Brandenburg an der Havel besitzt drei schöne, überwiegend sanierte Altstadtkerne, die „Altstadt“, die „Neustadt“ und die „Dominsel“.
  • Das Projekt Molkenmarkt Höfe liegt mitten im Herzen der Neustadt, eine 1a-Lage für Einzelhandel und Gewerbe.
  • Die unmittelbare Nähe zur Fußgängerzone und zum Einkaufszentrum St. Annen-Galerie ist ideal für fußläufige City-Kundschaft.
  • Eine direkte Straßenbahnanbindung ist ebenfalls gegeben.
  • Öffentliche Parkplätze stehen am unmittelbar angrenzenden Neustädtischen Markt sowie im Parkhaus der St.Annen-Galerie zur Verfügung.